Praktikum – Denise berichtet


Mein erstes Praktikum, auswärts von Greven, verbrachte ich auf einem Pferdehof in Ganzlin.
Auf dem Hof gab es noch viele andere Tiere, außer Pferde. Jedes Tier wird liebevoll behandelt. Viele dieser Tiere sind krank, alt, stammen aus schlechter Haltung, wurden vernachlässigt oder wurden von ihren Besitzern abgegeben.
Vormittags versorgte ich die Tiere, machte die Ställe sauber, brachte die Tiere auf die Weide und half beim Reparieren der Zäune. Nachmittags kamen die Reitschüler. Meine Aufgaben waren, die ausgewählten Pferde der Reiter von der Weide zu holen und in der Reithalle die Pferde mit den kleinen Schülern oben drauf zu führen oder zu longieren.
Die Arbeit auf solch einem großen Tierhof ist sehr vielfältig und abwechslungsreich. Kein Tag gleicht dem anderen.