Weihnachtsmarkt in Lüneburg am 11.12.18 von Mary und Katharina


Am 11. Dezember 2018 ist die Werkstatt VVH vom Standort Greven nach Lüneburg zum Weihnachtsmarkt gefahren. Die Schüler konnten alleine über den Markt gehen, sie haben vorher mit ihren Pädagogen noch schnell Ort & Zeit des Treffpunktes ausgemacht für die Heimreise. Die Schüler fanden es toll & waren froh mal wieder eine Auszeit von der Schule & der Arbeit zu haben. Am meisten haben sich die Schüler gefreut, wieder Mutzen essen zu können. Als den Schülern nach dem ganzen Gehen die Füße weh taten, haben sich die Schüler vor eine Kirche gesetzt & haben sie sich auch angeguckt. Die Kirche lag nicht weit weg vom vereinbarten Treffpunkt, sodass das ein Leichtes war für die Schüler pünktlich zu sein. Die Schüler hatten so viel Spaß, dass sie viel gelacht haben. Irgendwann war es dann auch soweit & es hieß „wir fahren wieder nach Hause“. Die Schüler waren so kaputt, dass sie während der Rückfahrt eingeschlafen sind. Die Schüler fanden es sogar so toll, dass si nächstes Jahr gerne nochmal mit der Schule hinfahren wollen, aber die meisten von ihnen sind bis dahin nicht mehr da (an der Schule).